Datenschutzbestimmungen

Datenschutzerklärung

Herzlich Willkommen und vielen Dank für die Nutzung unserer Webseite! Wir legen großen Wert auf den Schutz der persönlichen Daten unserer Besucher_innen und Nutzer_innen. Wir möchten hier daher über Art und Umfang der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite und der damit verbundenen Funktionen, Tätigkeiten und Inhalte sowie unserer externen Seiten in sozialen Netzwerken (die nachfolgend umfassend als „Angebot“ bezeichnet werden) informieren.

Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Studio GAUS GmbH
Erich-Steinfurth-Str. 6
10243 Berlin
Deutschland

Die Kontaktdaten, die im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlicht werden, dürfen nicht durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationsmaterialien und Werbung genutzt werden. Bei unverlangter Zusendung von Werbeinformationen (so etwa Spam-Mails), behalten wir uns rechtliche Schritte vor.

Da wir gem. Art. 37 DSGVO nicht verpflichtet sind einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten zu bestellen, verfügen wir über keine bestimmte Person für den Datenschutz, deren Kontaktdaten hier veröffentlicht werden könnten. Nichtsdestotrotz erfüllen wir alle Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung mit höchster professioneller Sorgfalt.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

Allgemeine Information über die Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit denen eine Person identifiziert oder auch kontaktiert werden kann, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen usw.

In diesem Sinne ist eine Nutzung unseres Angebots grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Das bedeutet, dass wir unsere Nutzer aufgrund der typischerweise gespeicherten Daten weder identifizieren noch kontaktieren können.

Neben der rein informatorischen Nutzung unseres Angebotes bieten wir verschiedene weitere Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Aktionsteilnahmen, Gewinnspiele, Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder untenstehend in der Beschreibung des Angebotes.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Zweck der Verarbeitung

Die Speicherung und Verarbeitung dieser Daten sind notwendig, um die Funktionsfähigkeit des Angebotes, etwa Bereitstellung des Onlineangebotes und Möglichkeit einer Kontaktaufnahme, sicherzustellen. Sie dienen uns zur Optimierung des Angebotes und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

Kontaktaufnahme

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular oder durch soziale Medien werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, insbesondere nach abgeschlossener Bearbeitung der Anfrage, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Datenverarbeitung bei Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, protokollieren wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Folgende Daten werden hierbei erhoben: IP-Adresse (anonymisiert), Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche und Sprache und Version der Browsersoftware.

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles werden die erhobenen Daten nach spätestens sieben Tagen gelöscht. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die die besuchte Webseite über den Browser im Computer eines Benutzers platziert, um dem Server die Informationen über den Benutzer zu einem späteren Zeitpunkt zur Verfügung stellen zu können. Diese Website nutzt folgende zwei Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden.

  • Temporäre Cookie werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die sog. Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Internetseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
  • Dauerhafte Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Personen, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Aktivitäten informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der betroffenen Person, die mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Videoangebote unserer Internetseite

Wir haben Videos der nachfolgenden Anbieter in unser Online-Angebot eingebunden, die auf den Servern des jeweiligen Videoanbieters gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind.

Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer des jeweiligen Videoanbieters übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in den nachfolgenden Unterabsätzen genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Für weitere Informationen dazu, lesen Sie bitte die Datenschutzhinweise des jeweiligen Anbieters:

  • Youtube (Google Inc.)
    1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, California 94043, USA
    common_privacy
    common_shield

Google reCAPTCHA

Wir können auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO die Funktion zur Erkennung von Bots, z.B. bei Eingaben in Onlineformularen ("reCAPTCHA") des Anbieters Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States; „Google“) nutzen.

Durch die Verwendung von reCAPTCHA werden Ihre IP-Adresse als auch weitere Ihr Nutzungsverhalten betreffende Daten von Google erhoben und gespeichert. Die erhobenen und an Google übermittelten Daten werden nur dann mit anderen Daten von Google zusammengeführt, wenn Sie zum Zeitpunkt der Nutzung von Google reCAPTCHA über Ihr Google-Konto angemeldet sind. Sofern diese Informationserhebung nicht gewünscht ist, sollten sich betroffene Personen vor der Nutzung unserer Webseite und der reCAPTCHA Funktionen vom Google-Konto abmelden.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhält man in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://policies.google.com/privacy abgerufen werden.

Speicherdauer von Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datensparsamkeit und Datenvermeidung. Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist oder eine von Ihnen erteilte Einwilligung von Ihnen widerrufen wurde. Mit Fortfall des jeweiligen Zweckes und/oder der Ausübung des entsprechenden Betroffenenrechts werden die entsprechenden Daten regulär und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt, anonymisiert und/oder gelöscht.

Betroffenenrechte

Allgemeine Information über Ihre Betroffenenrechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Weitere Informationen zu finden unter https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Ausübung Ihrer Rechte

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder sollten diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin die Löschung oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen oder die notwendigen Korrekturen vornehmen (soweit dies nach dem geltenden Recht möglich ist). Gleiches gilt, sofern wir Daten künftig nur noch einschränkend verarbeiten sollen.

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung, Widerspruch oder Löschung von Daten oder dem Wunsch der Übertragung der Daten an ein anderes Unternehmen, wenden Sie sich bitte an uns:

Studio GAUS GmbH, Erich-Steinfurth-Str. 6, 10243 Berlin, Deutschland

Bei Ausübung eines Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

Letzte Änderung: 15. Dezember 2019