EACH - Wege zur frühkindlichen Bildung und nachhaltigen Bürgerschaft im digitalen Zeitalter

Über das Projekt

Die digitale Transformation schreitet rasch voran und verändert die Bildungslandschaft. Das EACH-Projekt bietet wichtige Methoden zur Förderung und Entwicklung transversaler Schlüsselkompetenzen für digitale Fähigkeiten in Vorschulen und sorgt für exzellente pädagogische Praktiken für eine blühende Gesellschaft.

Das Projekt konzentriert sich auf Themen der Nachhaltigkeit und der Klimakrise und verwendet kollaborative Ansätze zum Wissensaufbau. Es zielt darauf ab, kritisches Denken, soziale Fähigkeiten und metakognitive Fähigkeiten zu fördern, um sicherzustellen, dass die digitale Transformation Fairness und Gerechtigkeit in der globalen sozialen Welt unterstützt.

Die pädagogischen Materialien umfassen Online-Richtlinien für bewährte Verfahren, Aktivitäten und ein Portfolio potenzieller Aktivitätspläne mit gebrauchsfertigen Anwendungen für Kindergärten sowie eine Selbstbewertungsstrategie zur Stärkung des kontinuierlichen Lernens durch Übung und Erfahrung.

Kindergärtnerinnen, Eltern und andere Pädagogen können diese kostenlosen Materialien nutzen und anwenden, um bereits in den frühesten Lebensphasen der Kinder eine fürsorgliche, kollaborative und bewusste Haltung zu fördern und sicherzustellen, dass die digitale Transformation intelligente menschliche Handlungsfähigkeit stärkt.

Alle Materialien werden auf Englisch, Italienisch, Polnisch und Portugiesisch verfügbar sein und bis Ende 2026 vollständig online zugänglich gemacht.

Von der Europäischen Union finanziert. Die geäußerten Ansichten und Meinungen entsprechen jedoch ausschließlich denen des Autors bzw. der Autoren und spiegeln nicht zwingend die der Europäischen Union oder der Europäischen Exekutivagentur für Bildung und Kultur (EACEA) wider. Weder die Europäische Union noch die EACEA können dafür verantwortlich gemacht werden.

Partnerorganisationen

Folgende assoziierte Partner werden Unterstützung leisten: